Image by Nsey Benajah

Männliche Sexualität & Männergesundheit

"Wie, du kennst den Unterschied zwischen Vulva und Vagina nicht?" - "Warum kannst du keine Klitoris zeichnen?" - "Ach, bei dir hat noch nie eine Frau gesquirtet?"

Männer sind heute mehr denn je in der Pflicht, die weibliche Sexualität nicht nur zu kennen, sondern auch zu verstehen und sie bedienen zu können. Es war definitiv an der Zeit, dass die Frau in ihrer sexuellen Selbstbestimmung, ihrer Lust, ihrer Komplexität mehr Beachtung findet - aber wir dürfen nicht davon ausgehen, dass Männer bereits an dem Punkt waren, an dem sie ihre eigene sexuelle Komplexität durchdrungen haben und ihr sexuelles Potential nutzen. Wir sind bis heute auf dem Stand veralteter Bilder. Bilder des Mannes, der "immer kann, der stupide "rauf-runter" masturbiert, der schon auf oberflächliche, einfache Reize reagiert und sich beim Sex gern auf "rein-raus" beschränkt". 

Wer weiß heutzutage, dass ein Mann multiple Orgasmen haben kann und wie man sie hervorruft? Warum wird Beckenbodentraining meist für Frauen angeboten, obwohl Männer mindestens ebenso davon profitieren können? Was, wenn ein Mann das Bedürfnis hat, sich sexuell zu unterwerfen? Wie viele Frauen wissen um die Technik der Prostatamassage und wie gehen wir mit sexuellen Schwierigkeiten von Männern um? 

Wenn die männliche Sexualität in ihrer ganzen Komplexität dich interessiert, dann bist du hier richtig!

Mein Angebot für dich

In meinen Augen ist die männliche Sexualität nicht mehr oder weniger wichtig als die weibliche. Es geht nicht um Wertung. Der Unterschied ist, dass die weibliche Sexualität derzeit in aller Munde ist. Aufklärungsbücher zum Zyklus, Technik-Anleitung zur Masturbation und die Forderung an Männer, all das unbedingt zu verstehen, um dem Bild des modernen, feministischen Mannes gerecht zu werden, sind überall präsent. Das Angebot in Bezug auf die männliche Sexualität hingegen sieht eher trist aus: Weder Männer wissen um die Komplexität ihrer eigenen Sexualität, noch Frauen. 

Mit diesem Angebot möchte ich versuchen, daran etwas zu ändern. Dieser Online Kurs ist also zum einen für Männer, die das Potential ihrer eigenen Sexualität kennenlernen wollen, und zum anderen für Frauen, die sich - ganz im Sinne des feministischen Grundsatzes der Gleichberechtigung - in Sachen "Männliche Sexualität" fortbilden wollen. 

  1. (Optional) Kennenlernen und erste Antworten
    Nach deiner Anmeldung erhältst du als Mann auf freiwilliger Basis die Möglichkeit eines einmaligen 30minütigen 
    Gesprächs (via Zoom) mit mir, bei dem du mir erzählen kannst, weshalb du hier bist, was dich bewegt oder wo vielleicht deine Schwierigkeiten liegen.
     

  2. Inhalte, Informationen & Zusätzliches
    Du erhältst jeden Monat exklusive Inhalte. Das können Textbeiträge, Anleitungen zu Übungen, Reflexionsaufgaben, Erklärungen und Hilfestellungen zu sexuellen Funktionsstörungen, Audio-Beiträge, Lehrvideos zu Techniken oder sonstiges sein. Die Beispiellose der Themen findest du weiter unten. 
     

  3. Monatlicher Live - Abend
    Einmal im Monat gibt es einen Live-Abend via Zoom für alle männlichen Teilnehmer. Der Abend ist ein wenig wie ein Stammtisch gestaltet, im Sinne des offenen und lockeren Austausches. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, mir persönlich Fragen zu stellen, die ich dann beantworte und/oder mit der Gruppe und ergänzendem Erfahrungsaustausch bespreche. Du kannst mir auch vorab eine Frage zukommen lassen, die ich dann offen beantworte, falls es dir unangenehm ist, das in der Runde zu tun. Die Teilnehmer nehmen im Schnitt enorm viel von solchen Abenden mit: Inhalt, Gemeinschaftsgefühl und Informationen - egal, ob sie selbst ein Thema hatten, oder ob sie durch die Anliegen anderer auf neue Gedanken kommen. Diese Abende sind manchmal themenoffen, manchmal mit einem vorab kommunizierten Stichwort. 

     

Die Konditionen

Du bezahlst monatlich pauschal 20€​ für alle oben genannten Inhalte. Zwar meldest du dich für eine regelmäßige Abbuchung an, diese ist allerdings jederzeit kündbar - also auch direkt nach dem ersten Tag. Wenn du Fragen hast oder dich anmelden möchtest, schreib mir gern HIER eine Nachricht. 

 

Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen!

Lia Ophée

  • Männliche Sexualität

    20€
    jeden Monat
    Männliche Sexualität & Männergesundheit
     

Beispielliste der Themen:

Beispieliste Themen

  • Kontrolle über Erektion und Orgasmus

  • Penisbondage: Intensivierung der eigenen Empfindung

  • Alternative Masturbation: Welche Möglichkeiten habe ich eigentlich?

  • Die Prostata: Was ich über sie wissen sollte

  • Atem und Erektion: Welchen Einfluss hat meine Atmung auf meine Erektion? 

  • Kontrollabgabe: Was, wenn ich mir wünsche, dass meine Partnerin mich dominiert?

  • Erektionsstörungen: Woher kommen sie und was kann ich tun?

  • Sex- und Pornosucht: Bin ich süchtig und was bedeutet das jetzt?

  • Libido: Was ist zu viel, was ist zu wenig?

  • Männlichkeit: Was bedeutet das eigentlich - für mich?

  • uvm.

Starker Mann